Hatha Yoga - Yin Yoga 

Gopi Jana

Ein Gramm Praxis, ist mehr wert als ein Tonne Theorie

(Swami Sivananda)


Du möchtest vorbei kommen und eine Probestunde machen? Komm dazu einfach 15 Min. vor Kursbeginn ins Sohma Ananda- Zeit für Yoga!

Hatha Yoga 

Im Hatha Yoga nach Sivananda werden die Asanas (Körperstellungen) zwischen 1-3 Minuten gehalten. Dies ermöglicht dir bewusst in deinen Körper hinein zu spüren und wahr zu nehmen. Aber auch dynamische Bewegungen die Koordination und Kondition fördern werden trainiert. 

Hatha Yoga richtet sich sowohl an den physischen Körper, als auch an den feinstofflichen Energiekörper mit seinem geistigen und emotionalen Empfinden. Im Hatha Yoga wird durch Pranayama (Atemtechniken), Asanas (Körperstellungen) und Meditation auf diese positiv eingewirkt, sodass körperliches, geistiges und emotionales Wohlbefinden entstehen kann.

Hatha Yoga kann sowohl sanft, als auch fordernd praktiziert werden. Beides wirst du in meinem Unterricht finden. Sodass sowohl der kräftigende, als auch der dehnende und entspannende  Aspekt des Hatha Yoga erfahrbar werden kann. 


Yin Yoga

Beim Yin Yoga werden die Asanas in einer passiven Haltung für etwa 3-5 Minuten gehalten. Es wird viel mit Hilfsmittel, wie Kissen, Blöcke und Gurten praktiziert, um diese Stellungen in einer entspannten Haltung zu genießen. 

Die Asanas können durchaus auch fordernd sein, doch sind sie immer darauf ausgerichtet, die lunare Yin Energie anzusprechen. Die Yin Energie steht für Kreativität, Intuition und Weiblichkeit. Wobei Yin Yoga sich nicht nur an Frauen richtet, sondern genauso an Männer. Yin Yoga wurde von einem Kampfkunst Meister ins Leben gerufen, der einen Ausgleich zur Kampfkunst und zu anderen Yogastilen suchte, die eher die solare Yang Energie ansprechen.
   

Beim Yin Yoga geht es viel um die Dehnung und Öffnung des Körpers, wie zum Beispiel im Becken- und Hüft-, oder im Brust- und Rückenbereich. Das tief sitzende Bindegewebe, die Faszien, werden durch die längere passive Haltung angesprochen und gewinnen an Geschmeidigkeit zurück. 
Das Nervensystem wird beruhigt und kann so tiefe Entspannung erfahren.