Dein Herz ist Deine Kraft Quelle in Dir! 

Unser Herz ist unser stärkstes Organ. es kann uns aktiv helfen, den Stress loszulassen, Entspannung zu finden und zu regenerieren. Mit Übungen aus der Emotionstechnik lernst Du Die Kraft deines Herzens kennen, bewusst nutzen und schätzen. Dein Körper ist Teil von Dir und sagt Dir, was Du brauchst und wie Du dich selbst heilen kannst. In der 4 tägigen Workshop – Reihe lernst Du achtsam Deinen Körper zu spüren, seine Informationen lesen und Dein Leben entspannter zu gestalten.

4.11.19 Lerne dein Herz zu öffnen.

11.11.19 Lerne die Kunst des Loslassens, der Entspannung & des                      Energietankens.

18.11.19 Lerne Nähe und Verbundenheit zuzulassen.

25.11.19 Lerne deine  Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Immer von 12-14 Uhr.

Deine Investition: pro Workshop 90 Minuten Zeit und je nach Wahl 39,- Euro pro Person & Workshop  150,- Euro pro Person für alle 4 Workshops zusammen. 

Anmeldung und weitere Infos gern per Mail an: paula-zamora@gmx.de oder unter www.paula-zamora-c.jimdofree.com Der Workshop findet ab 4 Personen statt und ist auf 20 Personen begrenzt. 

Einführung in die Meditation, Hamburg

Einführung in die Meditation 

Workshop-Reihe mit Gopi Jana. Du lernst verschiedene Meditationstechniken kennen.

Meditation hilft, die Gedanken wahr zu nehmen und zur Ruhe zu bringen. Bei regelmäßiger Meditation kann im Geist  Gelassenheit, innere Zufriedenheit und Freude empfunden werden, unabhängig von den äußeren Umständen. Körper und Geist können so gesund erhalten werden und es werden die Selbstheilungskräfte nachweislich gestärkt.
 
26.11.19 Einführung in die Grundkenntnisse  & Mantrameditation.

17.12.19 Tratak -Lichtmeditation.

14.01.2020 Energiemeditation.

18.02.2020 Eigenschaftsmeditation.

Jeweils von 19 - 21:30 Uhr.

Kosten: Kombi Paket: 108,00€. 
Einzelne Termine 35,00 €, wobei der erste Termin am 26.11.19 Pflicht ist, um an den anderen Terminen teilnehmen zu können. Alle anderen sind auch einzeln buchbar. 

Anmeldung: info@soham-ananda.de

Yin Yoga und Trance, Gopi Jana

Yin Yoga & Trance - Lass Altes los und Neues kommen

Am 07.12.19 wird es wieder einen Yin Yoga & Trance Workshop mit Gopi Jana geben.

"Lass Altes los und Neues kommen", soll dich in deine Vision für das Jahr 2020 bringen. Was willst du in diesem Jahr noch gehen lassen, um Raum für Neues im nächsten Jahr zu schaffen? Was ist deine Vision für 2020?
In diesem Workshop erhälst du Gelegenheit dies bewusst zu ergründen und zu integrieren. 


Im Yin Yoga wirst du durch längeres halten der Asanas (3-5 Min.) in bestimmte Regionen deines Körpers und Chakras ( Energiezentren) hinspüren und deine Energie bewusst wahrnehmen können. Dadurch kannst du bestimmte Themen die sich bei dir zeigen annehmen und loslassen. So kannst du Raum für neue Energie schaffen und dein Prana ( Lebensenergie) wieder zum fließen bringen.

Die anschließende Trance- Reise wird mit der Trance Atmung eingeleitet. Dabei trägst du eine Augenbinde und Atmest dabei intensiv. Mit schnellen Rasselschlägen die Gopi Jana rasselt, wird die Bewusstseinserweiterung unterstützt. Dabei können sich tiefliegende emotionale Blockaden lösen. 
Die dann folgende Trance-Reise im liegen, ist an Yoga Nidra angelehnt. Yoga Nidra ist eine alte tantrische Meditationstechnik, und wird auch als der Schlaf des Yogis oder der dynamische Schlaf bezeichnet. Dabei tauchst du in eine tiefe Entspannung und bleibst während der ganzen Zeit wach und bewusst.

In der Trance- Reise wird im Tiefenbewusstsein der Samen gelegt, was du dir für das neues Jahr 2020 wünschst.

Wichtig zu wissen, du bleibst während der gesamten Zeit HerrIn deiner Sinne. 

Uhrzeit: 18:30- 21 :00 Uhr.
Kosten: 29,00€. 
Anmeldung: info@soham-ananda.de 

Ganesha Puja & Bhakti Yoga mit Govinda

Es ist wieder soweit! Der liebe Govinda aus Berlin, wird wieder zu uns ins Soham Ananda kommen.

Bhakti Yoga das Yoga der Hingabe der Freude aus dem Herzen und Liebe, ist eine spiritueller Pfad im Yoga.

Govindas Vorträge und Yogastunden sind immer anders. Auch wenn du schon mal dabei warst, lohnt es sich auch diesmal wieder dabei zu sein. 

Eine Puja ist ein kraftvolles hinduistisches Ritual, welches zur Verehrung und Anrufung bestimmter Aspekte des Göttlichen praktiziert wird. 

Die bunte Götterwelt im Hinduismus ist sehr vielfältig und Geschichtenreich. Jeder Gott symbolisiert einen oder mehrere Aspekte.

In der Ganesha Puja wird der elefantenköpfige Ganesha angerufen, der als „Überbringer des Glücks“ und als „Beseitiger aller Hindernisse“ gilt. Auch zu Beginn von neuen Projekten in unserem Leben oder anderen Situationen wo es um einen Anfangsstart geht, unterstützt Ganesha mit seiner kraftvollen Energie. Für einen Neubeginn im Leben oder um Hindernisse aus dem Weg zu räumen und um Ideen in die Tat umzusetzen, dazu kannst du in der Ganesha Puja diesen Aspekt/ Energie nutzten und in dir fördern und kultivieren. Sehr passend zum Jahresende!

Papaiah Setty Govinda 

Yogalehrer und Tempelpriester des Ganesha Tempels in Berlin, geb. 1948 in Bangalore/ Indien.


Govinda berührt viele Menschen, während seiner Yogastunden und Vorträgen. Sein ganzes Wesen strahlt Liebe und Hingabe zum Göttlichen aus und öffnet damit die Herzen vieler.


Freitag, 13.12.19    

19:00 - ca. 22 Uhr, Vortrag und anschließende Ganesha Puja

(auf Spendenbasis, Empfehlung ab 10 €).

Samstag, 14.12.19

10:00 Uhr - 13:00 Uhr, Yogastunde und Vortrag über Bhakti Yoga

Kosten: 29 €

Anmeldung und Infos: www.soham-ananda.de 

Jeden 1. Donnerstag im Monat: Satsang

Wir beginnen den Satsang mit einer 20  minütigen  Meditation. Es werden Mantren und Kirtans gesungen und anschließend gibt es  eine kleine Lesung einer spirituellen Geschichte. Mit dem  Arati (Lichtritual) und dem Prasad (gesegnetes Essen) endet der Satsang.   
Von 20:00 - 21:30 Uhr, Spendenbasis. 


Kirtan singen, Wilhelmsburg, Gopi Jana, Singkreis in Hamburg

Jeden 1. Freitag im Monat: Kirtan singen - Herzen zum Schwingen bringen

Beim Kirtan Singen, singen wir gemeinsam spirituelle Lieder, die aus dem yogisch- hinduistischen Kontext stammen. Aber auch Lieder aus anderen Ländern und Kulturen werden gerne gesungen. Wenn du selber Lieder kennst, die einfach mit zu singen sind, dann freuen wir uns, wenn du diese mit uns teilen möchtest.
Ein paar Klanginstrumente sind vor Ort und können gerne genutzt werden. Aber auch hier bist du eingeladen, dein Instrument mit zu bringen.
Von 18:30 - 20:00 Uhr, auf Spendenbasis.