Wer wir sind

Ich bin Gopi Jana Kretschmer,
ich freu mich, meine Liebe zum Yoga, Singen und Meditieren teilen zu dürfen. 
Durch sanfte und kraftvolle Haltungen, Atmung und meditative Techniken unterstütze ich dich bei deiner Yogapraxis. 


Ich bin Mutter von zwei Kindern, die mich immer wieder daran erinnern, dass die wahre Meditation im alltäglichen Leben statt findet bzw. sich beweisen darf.
Ich habe 2010 Politikwissenschaft B.A. an der Uni HH studiert und im sozialen Bereich, zuletzt in einer Unterkunft für Menschen mit Fluchterfahrung und Obdachlosigkeit, im Unterkunfts- und Sozialmanagement gearbeitet.
Seit Oktober 2018 bin ich hauptberuflich als Yogalehrerin selbstständig und leite das Yogastudio, Soham Ananda - Zeit für Yoga!

Ich praktiziere Yoga in seiner ganzen Fülle seit 11 Jahren und habe eine 2- jährige Yogalehrer Ausbildung (BYV) mit 723 UE bei Yoga Vidya absolviert. Die Yogatradition aus der ich lernen durfte und immer noch lernen darf, hat seine Wurzeln im Advaita Vedanta.
Swami Sivananda ist einer der großen Meister, aus dessen Tradition ich bei Yoga Vidya lerne.

Weitere Aus- und Weiterbildungen:

- Heilpraktikerin für Psychotherapie (in Ausbildung),Grüne Schule
- MeditationskursleiterIn (BYVG), (2019).
- Mantra- Yogalehrer Ausbildung (BYV), (2018).
- Klang Yoga Weiterbildung (BYV), (2018).
- SingkreisleiterIn Modul 1, im Zegg, mit Hagara Feinbier (2018).
- Yin Yoga Teacher Training, im Power Yoga Institut (2018).
- Trance Tanz Presenter, mit Veit Lindau (2018).
- Kinderyoga für den Schul- und Kita-Alltag (BYV), (2018).
- 1. Reiki-Grad nach Mikao Usui, 3 birch-ranch, mit Axel             Damrau, (2016). 


Mein Lieblings Zitat:
 "Sei du die Veränderung, die du dir für die Welt wünschst
( Mahatma Ghandi)." 
  

Ich bin Jens-Ole Remmers,
gelernter Tischler und Holzbildhauer, der nach der traditionellen Wanderschaft Kunst studierte.
Seit 2013 bin ich Berufskünstler und mit 12 Jahren begann ich Vovinam zu trainieren.

Vovinam hat mir immer geholfen, durch emotionale Höhen und Tiefen zu gehen.
Es brachte mich stets in meine Mitte und trug dazu bei mit meinen Energien harmonisch umzugehen. 

Um den unruhigen Geist in den Körper zu bringen, bedarf es nur wenige achtsame Atemzüge. Eine kurze anfangs Meditation vor und nach dem Training führt zu einem konzentrierten Geist und ist sowohl für den Schüler als auch auch für den Lehrer hilfreich.

Lass dich in die Jahrtausende alte Kampfkunst einweisen, freue dich auf ein reiches Angebot an Techniken sowohl für die Kraft als auch für die Feinmotorik und genieße Kung Fu ähnliche Bewegungsabläufe. Wer Kampfkunst mag, wird Vovinam lieben.
 
                                    Mein Lieblings Zitat:
"Ich verbeuge mich mit starker Hand auf gütigem Herzen."